Bildmaterial



Tropfenmaske

Das Drahtgestell wurde mit Stoff (Gaze) überspannt und über Nase und Mund des Patienten gelegt. Zum Einleiten der Narkose wurden
z. B. Äther oder Chleroform auf den Drahtberg getropft. Der Flüssigluftnebel wurde vom Patienten eingeatmet.

 

weitere Informationen
Vorwort

Geburtsstunde der Anästhesiologie
Lachgas
Bildmaterial

 

Stethoskop

Ein Holzstehtoskop aus der Vergangenheit kommt heute noch in der Schwangerenbetreuung zum Einsatz.

Laryngoskop

Ist ein Instrument des Anästhesisten zur Betrachtung des Kehlkopfes über den Mund.

Narkoseüberwachung

Dem Anästhesisten stehen für den Zeitraum einer Narkose technische Überwachungsgeräte zur Verfügung. Einige sind z. B. ein Überwachungsmonitor oder ein Druckbarometer für die Kontrolle von Sauerstoff, Luft und Lachgas.


zur Datenschutzerklärung